Die Internationalen Terminologiepreise werden vom Europäischen Verband für Terminologie in Kooperation mit  dem Internationalen Terminologienetz TermNet vergeben, um Forschung und Entwicklung im Terminologiebereich zu fördern und zukünftige Terminologieaktivitäten durch die Auszeichnung von Nachwuchswissenschafler/innen zu unterstützen.

Die Preise werden an Kandidaten aus aller Welt vergeben. Der Schwerpunkt bei der Evaluierung von eingegangenen Diplom- und/oder Doktorarbeiten wird auf dem innovativen Inhalt der Arbeiten und ihrem Beitrag zur Weiterentwicklung angewandter Forschung und Entwicklung im Terminologiebereich liegen.

AUFRUF ZUR NOMINIERUNG FÜR DEN PREIS 2010

Tweets

Agenda

The 2nd interdisciplinary conference on National languages in academic research and higher education
Postponed until 7-8 October 2021
8-9 October
Tallinn
Estonia

Terminology – Heritage and Modernity
Semi-virtual conference
14-15 November
Tbilisi
Georgia

PhraséoTerm
16-17 November
Verona
Italy

EAFT General Assembly
25 November
Online

Conference TOTh
26-27 November
Chambéry / online
France

2021

XLI symposium of VAKKI
Online
11-12 February

The 2nd interdisciplinary conference on National languages in academic research and higher education
7-8 October 
Tallinn
Estonia

EAFT Summit
25-26 November
Dublin
Ireland